Enable JavaScript to visit this website.
Endlich mit dem Rauchen aufhören
Die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören, ist viermal höher, wenn Sie die Unterstützung eines Arztes und eine medizinische Behandlung in Anspruch nehmen.¹
Update my quitting commitment

Ihre Gesundheit erholt sich nach dem Rauchstopp schnell

Ihre Gesundheit erholt sich nach dem Rauchstopp schnell

Selbst nach jahrelangem Tabakkonsum beginnt bei einem Rauchstopp die Selbstheilung erstaunlicherweise innerhalb weniger Minuten. Blutdruck, Körpertemperatur und Herzschlagfrequenz normalisieren sich und viele fühlen sich dadurch schon am ersten Tag besser. Gleichzeitig verringert sich das Risiko lebensbedrohlicher Krankheiten wie COPD, Lungenkrebs und Herzinfarkt mit jedem weiteren rauchfreien Tag. Dazu müssen Sie aber völlig auf die Zigaretten verzichten, nur die Zahl der Zigaretten zu reduzieren hat keine gesundheitlichen Vorteile. Das belegt eine norwegische Studie vom Nationalen Institut für Volksgesundheit in Oslo.²

Beobachten Sie sich und Ihren Körper während Ihrer ersten Tage, Wochen und Monate als Nichtraucher. Sie werden erstaunt sein, wie gut Sie sich fühlen!

Nach dem Rauchstopp: So schnell treten körperliche Verbesserungen ein:³

Auch langfristig werden Sie profitieren. Je mehr Sie in Ihre Gesundheit investieren, desto mehr erhalten Sie zurück. Sind das nicht gute Aussichten, um sich auf die Rauchentwöhnung zu freuen?

 

Quellen:
2 Tverdal A, Bjartveit K. Health consequences of reduced daily cigarette consumption. Tob Control. 2006;15(6):472–80. 
3 American Cancer Society. Benefits of quitting smoking over time. https://www.cancer.org/healthy/stay-away-from-tobacco/benefits-of-quitting-smoking-over-time.html, Stand September 2016

Durchschauen Sie die Wirkung von Nikotin

Erfahren Sie hier mehr über die Wirkungsweise von Nikotin und welchen Einfluss es auf Ihre Psyche hat.

Erstellen Sie sich einen Rauchfrei-Plan

Hier können Sie sich einen „Schritt für Schritt“-Plan für Ihren Weg in die Rauchfreiheit erstellen.

Legen Sie Ihre Bedenken ab

Der Wunsch aufzuhören ist da, aber die Bedenken können oftmals groß sein. Informieren Sie sich hier darüber, was Sie erwartet und wie Sie viele Probleme meistern können.